FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Begegnung mit den SP-KantonsratskandidatenInnen in Gempen

4.Februar.2013

Am vergangenen Samstag stellten sich die Kandidierenden der SP für den Kantonsrat ab 10h vor dem Dorfladen vor. Bei Gebäck und Getränken kam man schnell ins Gespräch. Durch den persönlichen Kontakt mit den Vorbeigehenden konnten sie auf ihre Anliegen und Werte hinweisen, zudem unterstützten die von den Plakaten lächelnden Regierungsratskandidaten Andreas Bühlmann und Peter Gomm die Standaktion. Mit dem Slogan „Für alle statt für wenige“ wurde auch für ein Ja zur Abzockerinitiative, für den Familienartikel und zum Raumplanungsgesetz geworben.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme am 03. März 2013 mit der SP Liste 3.

Ruedi Hartmann, Sektionspräsident




SP vor Ort